Im Rahmen der Sommerkirmes 2007 feierte der Löschzug sein 100jähriges Bestehen. Ein buntes Programm wurde der Bevölkerung von Freitag bis Dienstag geboten:

 

Nach dem Festakt begann der Heimatabend am Freitag mit den Überraschungsgästen "Klaus und Willi", die mit ihren Bauchrednerauftritten v.a. während der Karnevalszeit aus Funk und Fersehen bekannt sind. Danach folgte eine Multimedia-Show mit einem Rückblick über die letzten 100 Jahre. Zum Abschluß des ersten Tages wurde auf der Bühne im Festzelt eine Feuershow dargeboten.

 

Der Samstag begann mit einer Fahrzeugshow und einem großen Programm für die Kleinen. Abends konnten dann die Feierwütigen zu den Klängen der Partyband RIO Live im Festzelt abrocken.

 

Nach dem Festgottesdienst stand am Sonntag mit dem Festumzug der Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten auf dem Programm. Das Festkettentrio, die örtlichen Vereine, benachbarte Feuerwehren sowie zahlreiche Feuerwehr-Oldtimer zogen durch den Ort.

 

Mit einem Seniorennachmittag ging es dann am Montag weiter. Bei nicht so tollem Wetter fanden doch sehr viele Mitbürger den Weg ins Festzelt und verfolgten bei Kaffee und Kuchen das Programm.

 

Ein letzter Höhepunkt war dann der traditonelle Klompenball am Dienstagabend. Viele Mitglieder der örtlichen Vereine und benachbarter Feuerwehren zogen zusammen mit dem Festkettentrio und den Kameraden des Löschzuges in ihren Holzschuhen ins Festzelt ein. Dort wurde noch einmal ordentlich Stimmung gemacht und bis spät in die Nacht gefeiert. Ein würdiger Abschluß für eine insgesamt tolle Jubiläumskirmes.

Unser Festkettentrio 2007

Festkettenträger

Herbert Emmers (Mitte)

seit 1955 im Löschzug

 

Adjutant

Heinz-Peter Keuck (Rechts)

seit 1974 im Löschzug

 

Adjutant

Heinz Strouven (Links)

seit 1961 im Löschzug

NOTRUF 112

Gerätehaus Wankum
Bröhlstr. 34
47669 Wachtendonk
Telefon: +49 2836 8122

(Das Telefon ist nur an den Übungsabenden besetzt.)

Unsere Übungsabende

Dienstag dreiwöchentlich ab 19:30 Uhr (außer an Feiertagen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Wankum